Werbung

Täglich prasseln hunderte Eindrücke auf einen nieder. Man könnte fast sagen, nichts wird mehr gelesen als Werbung. Der Mensch wird zum Informationsfilter und nimmt unbewusst zwar alles auf, aber bewusst nur noch weniges. Deshalb muss Werbung herausstechen und sich festsetzen.

Online Content

Eine der wichtigsten Kommunikationsformen der Gegenwart und noch mehr in der Zukunft. Bereits heute wiegt qualitativer Online Content mehr als quantitativer. Dabei spielt der Unterschied zwischen Offline und Online Content eine große Rolle. Im Web wird anders kommuniziert.

Social Media

Die Königsdisziplin der Kommunikation. Gezielt für Fans, Follower und Abonnenten geschrieben. Eine mitreißende Story über Wochen und Monate verteilt, sodass man gar nicht anders kann, als tagtäglich auf die Seite, Gruppe oder das Event zu klicken. Die richtige Geschichte geht viral und begeistert Millionen.

SEO

Google bestimmt das Thema SEO maßgeblich. Der Suchmaschinen-Gigant zielt darauf ab, dem Suchenden das gewünschte Ergebnis zu liefern. Eine der größten Auswahlkriterien für Google ist nach wie vor der Text. Es gilt den Spagat zwischen leserfreundlichem Schreibstil und SEO zu finden.

Englisch - Deutsch

Von einer Sprache in eine andere zu übersetzen, beinhaltet um einiges mehr, als ein Wörterbuch zur Hand zu haben. Dabei geht es auch um die Zielgruppe und Kultur. Eine Geschichte kann in Spanisch großartig, aber auf Deutsch keinen Pfifferling wert sein. Hier ist Fingerspitzengefühl gefragt.

Lektorat

Fehler passieren auch den erfahrensten Schreibern. Besonders bei langen und komplizierten Texten stellt sich häufig Betriebsblindheit ein. In enorm wichtigen Veröffentlichungen sind Fehler ein No-Go und können trotzdem vorkommen. Deshalb braucht es einen zusätzlichen Blick von außen.

Geschäftliches

B2B ist anders. Es wird auf einer fachlicheren Ebene kommuniziert. Sei es ein Geschäftsbrief oder eine Präsentation. Wissen, mit den richtigen Worten kommuniziert, lockt, interessiert, fesselt und begeistert. Mit meinem wirtschaftlichen Background verstehe ich, worauf es ankommt.

Sonstiges

Es gibt zahllose Einsatzmöglichkeiten für das geschriebene Wort. Von Ausschreibungen über Newsletter bis hin zu Umfragen. Sie alle aufzuzählen würde zu viel Platz einnehmen und Ihnen die Zeit stehlen. Fragen Sie doch einfach mal unverbindlich an. Gerne berate ich Sie in jeder Situation.

Ihre Leser werden es Ihnen danken.